The Flood

+++ The Flood - Sinnlose RPGs, beknackte User +++ high quality mindfucks since 2007 +++
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  Login  

Teilen | 
 

 One Piece - GRAND TOUR

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 11, 2010 3:12 pm

METZELN!

Das ist lustig. Btw. Happy Birthday, du Nacken!

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Sa Feb 13, 2010 5:32 pm

Die Kapitel werden immer kürzer...Dafür passiert immer mehr...


Episode 35: Das Schiff zerbricht

Erc grinste Gray an und deutete mit dem Finger auf seinen Gegner, „Ich zeige es dir...“.
„Shuhuhuh... Da hattest du mich fast, aber ich denke, du lügst!“, antwortete Gray, „Niemand kann mich besiegen...“.
„Wollen wir doch mal sehen, oder?“, sagte Erc siegessicher und schlug auf den Boden – „Baum Hammer!“.
„Das klappt doch nie!“, rief Gray und schoss sich selbst durch einen Minejumper aus dem Weg, „Du kannst mich nicht schlagen!“, rief Gray von oben, „135 Bar Luftkanone!“.
Die komprimierte Luft schlug direkt neben Erc ein und spaltete sogar das Deck vor ihm- doch Erc sah nach oben und zielte auf Gray, der sich immer noch in der Luft befand.
„Gut!“, aus Ercs Handfläche wuchs ein langer, dünner Baum, den er mit beiden Händen griff und auf Gray, der in der Luft nicht ausweichen konnte, frontal niedergehen ließ. Gray knallte aufs Deck und blieb einige Augenblicke liegen.
„Du bist...Hart...Aber du kannst mich nicht besiegen!“ – Gray streckte die Hand aus und schickte eine Druckwelle los, die sich durch das Deck zu fressen schien.
„Palisade!“, Erc schlug mit der Handfläche auf den Boden und eine Wand aus Bäumen wuchs vor ihm, welche die Druckwelle schluckte. Kaum war das passiert, stürmte Erc auf Gray zu und verwandelte seinen Arm in einen Ast mit einem dicken Endstück, während er Gray erreichte, der zu langsam reagierte – „Was?!“.
„Ikebana Highflight!“. Die Holzfaust bohrte sich in Grays Magen und schleuderte ihn in die Höhe. Mit diesem Angriff hatte Erc auch Lake besiegen können.
Doch Gray schien noch härter im Nehmen zu sein, denn kaum war er wieder zu sich gekommen und merkte, dass er in der Luft war, schaffte er es, seine Flugbahn zu ändern und seine Hände auf Erc zu richten – „Luftsäule... 20 TONNEN LUFTSÄULE!!“.
Erc spürte, wie alles um ihn herum einige Zentimeter nach unten weg sackte und das Deck schließlich zu splittern begann, ehe es völlig weg brach und Erc ein ganzes Stockwerk herunterstürzte.
„SHUHUHUHUH! Siehst du?!“, rief Gray, als er auf dem Deck aufsetzte, abgebremst durch ein Druckkissen.
„Oha...“, Ted machte sich bereit zu kämpfen, doch plötzlich bog das Deck sich nach oben und ein Baum brach daraus hervor. Erc hatte sich durch einen Baum Hammer selbst wieder auf das Deck gebracht und stellte sich vor Gray auf.
„So sorgst du höchstens dafür, dass dein Schiff kaputt geht...“.
„Gnnnn...“, Gray schien wirklich wütend zu werden, „DU MACHST NUR ÄRGER! ERKLÄR MIR ENDLICH; WAS DICH DIESE GANZE SACHE EIGENTLICH ANGEHT!!“.
Erc atmete einmal tief durch, „Nun ja... Du hast Jindes Familie entführt und ein ganzes Dorf platt gemacht... Ausserdem hast du die Leute gezwungen, dir dieses Monstrum von Schiff zu bauen. Und ich kann solche Typen einfach nicht leiden...“.
„Tzzz...“, Gray fasste sich in den Nacken und schüttelte den Kopf – „Mal im Ernst... Du bist doch Pirat... Piraten kümmern sich doch nicht um das Wohlergehen anderer Leute.“.
Erc schien kurz in Gedanken zu versinken. Einen ähnlichen Satz hatte er schon ein mal gehört. Gray bemerkte, dass sein Gegner kurz nicht aufpasste und schaffte es, sich direkt vor Erc zu bringen – „135 Bar Druckkanone!“.
Erc wurde durch die Luft geworfen und schlug hart auf dem Deck auf, doch Gray ließ keine Sekunde verstreichen und warf sich selbst durch einen „Minejumper“ in die Luft und brachte sich genau über Erc, der benommen versuchte, sich aufzurichten.
„NIMM DAS! 20 Tonnen Luftsäule!“.
Wieder hinterließ die Attacke ein großes Loch im Deck, wäre Ted nicht so schnell gewesen, hätte es Erc dieses mal bestimmt fertig gemacht.
„Danke, Ted...“, sagte Erc und sah zu Gray, „Wir müssen seine Arme festhalten...“.
„Was?“, fragte Ted.
„Seine Arme. Er muss sie ausstrecken, um den Druck zu manipulieren... Wenn wir es schaffen, dass er seine Arme nicht mehr bewegen kann, dann ist er fertig!“.
Ted fuhr sich wieder durch das Haar und nickte – „Gut... Ich greife ihn frontal an. Du schleichst dich von hinten an ihn ran und fesselst ihn mit deiner Wurzelfalle.“.
Erc nickte und lief los, während Ted genau auf Gray zu lief – „HEY GRAY! HIER KOMMT WAS FÜR DICH!“, rief der Arzt und sprang ab, mit der Absicht, Gray einen Treffer am Kopf zu verpassen, doch dieser war schneller. „130 Bar Druckkanone!“.
Ted bekam den Angriff genau in den Magen und spuckte etwas Blut aus, als er auf den Rücken schlug.
„War ja nicht so doll, was, Ted?“, Troy war wieder zu sich gekommen und hatte Raid, sowie Milly, die ebenfalls das Bewusstsein wiedererlangt hatte, mit sich Richtung Kampf genommen.
„Ach...Das wird schon...“, murrte Ted und richtete sich auf, „Haben euch die Sklaven geholfen?“.
„Jahaaa!“, rief Milly, „Aber wo ist der Käpt´n ?“.

Erc hatte sich um den abgebrochenen Mast herum geschlichen und war so an Grays Rücken gekommen – „Wurzelfalle!“.
Aus Ercs Händen wucherten Wurzeln, die sich um Grays Körper schlangen und seine Arme an seinen Körper fixierten – „HAB ICH DICH!“.
Gray schaute sich erschrocken um. „Was? Moment mal!“.
„Du kannst deine Fähigkeiten jetzt nicht mehr einsetzen, stimmt doch, oder?“, fragte Erc und zog Gray an sich heran, „Jetzt gehst du auf die Bretter!“.
Gray lachte – „Meinst du, ich wäre der Anführer einer solchen Bande, wenn mich nur auf meine Teufelskraft verlassen würde?“, rief er und sprang ab. Mit einem Salto trat er Erc so hart ins Gesicht, dass dieser die Wurzelfalle losließ und seinerseits zu Boden ging. Gray stand über ihm.
Plötzlich gab es ein lautes Knacken und ein Rucken ging durch das gesamte Schiff.
„Was ist denn jetzt los?“, fragte Gray.
„DIE VIKING BRICHT AUSEINANDER!!“, rief einer der Mitstreiter Grays.
„Das Schiff hat zu viel abbekommen!“.
Auch die Sklaven liefen wild durcheinander und sammelten ihre Verletzten ein. „Wo sollen wir nur hin?“, rief Jinde.
„Bringt die Verletzten auf unser Schiff!“, rief Troy, „Und dann entfernt euch so weit wie möglich von hier, sonst wird es durch den Sog hinunter gerissen!“.
Die ersten von Grays „treuen“ Mitstreitern hatten sich mit den Rettungsbooten der Viking aus dem Staub gemacht.
Wieder gab es ein lautes Knirschen und der Bug verabschiedete sich völlig vom Heck, die Vorderseite der Viking bäumte sich auf und begann langsam zu versinken. Zischend schossen schäumende Wasserfontänen nach oben und nachdem sich alles beruhigt hatte, knallte das Heck wieder aufs Wasser. Die Anwesenden wurden völlig durchgeschüttelt und selbst Gray verlor das Gleichgewicht.
Plötzlich schien sich das Vorderstück der Viking unter ihr Heck zu schieben und brachte es so zum schwimmen.
Die Sklaven auf der „Holzente“ wurden von der Welle, die beim Auftreffen des Hecks entstand, weit weggeschleudert.
„Wie ist das passiert?“, rief Jinde, der an Bord der „Holzente“ zurückschaute.
„Gray hat durch seine Attacken das Schiff destabilisiert... Deshalb ist es zerbrochen...“, sagte einer der Zimmermänner, „Und wenn sich die Piraten nicht beeilen, geht der Rest auch unter...“.

Ende der Episode.

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Sa Feb 13, 2010 6:10 pm

Sehr schönes Kapitel wieder, da passiert ja jetz richtig was :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 14, 2010 12:36 am

Sehr schön ein Finale Grande mit ordentlich Zerstörung.

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Mo Feb 15, 2010 7:16 pm

Soooo....


Episode 36: Die Niederlage des Denim Gray

Sie alle waren etwas benommen. Die Bruchstücke der ehemals majestätischen Nevis Viking trieben auf dem Wasser und schienen ebenfalls langsam zu versinken.
„Wir müssen Gray besiegen...“, murrte Ted.
„Ach wirklich?“, fragte Raid und schwang ihre Klinge einmal durch die Luft, „Aber wie sollen wir ihn wieder fesseln?“.
„Das übernehme ich...“, sagte Troy und nickte den anderen zu, „Aber einer muss ihn wieder ablenken...“.
„Mjahaha... Das mache ich dann!“, rief Milly, „Das schaffe ich, mja!“.

Gray hatte Erc mit seinem letzten Angriff ausser Gefecht gesetzt und lachte. „Sieh mal einer an...Mein Schiff ist im Eimer, aber... Das bauen die Sklaven wieder auf.“.
„Du hast es... nicht kapiert...“, sagte Erc, der vor Gray auf dem Boden lag und sich kaum noch bewegen konnte, „Die Leute... hören nicht mehr auf dich...“.
„Shuhuhuhuh! Du kannst mir sonst was erzählen! Ich verbreite Angst und Schrecken... Und wenn sie sehen, wie ich euch platt mache, werden sie wieder Angst haben!“.
„...Jones!“, sagte Erc plötzlich.
Gray sah Erc verwirrt an, „Was? Wer ist Jones? Du redest wirr!“.
„Jones war ein Pirat... Der mir ähnliche Mist erzählt hat, wie du...“, antwortete Erc, der es mittlerweile wieder so weit geschafft hatte, sich auf die Knie zu bringen, „Und der hatte auch unrecht!“.
„Pah!“, Gray winkte ab, „Na und?“.
Gray holte aus und wollte Erc mit einer Druckkanone wegpusten, doch plötzlich kam Milly von der Seite und packte Grays Arm, während sie sich in einen Katzenmenschen verwandelte und die Krallen ausfuhr. Mit einem schnellen Schwung bracht sie sich hinter Gray und zog dabei ihre Krallen über dessen Arm.
Gray schrie auf und schlug nach Milly. Diese verwandelte sich in eine Katze und tauchte so unter Grays Attacke weg – „Ted! Jetzt!“.
„Yo-Yo String: TRAP!“- Troy hatte die Battle Yo-Yo´s in Schwung gebracht und fesselte Gray mit den Fäden. „Ted! Schnell! Sonst befreit er sich bestimmt!“.
Ted war schon zur Stelle und zielte auf Grays Schultern – „Ti Fang'ai – Two!“, Ted lähmte Grays Arme, ehe er mit einem Nan Jiaobu nach. Durch den Tritt vor den Brustkorb fiel Gray auf den Rücken, währen sich die Fäden der Battle Yo-Yo´s von ihm lösten.
„Wa...Wa...Was ist mit meinen Armen?“, keuchte Gray, ehe er Raid über ihm entdeckte, „RAID! NEIN!“.
„Sorry, Gray...Aber du machst zu viel Ärger! Ausserdem hast du Mitglieder meiner Crew angegriffen!“, Raid sprang ab und zückte die Klinge ihres Iaito – „Bruissement de la Guillotine! Exécution!!“.
Nachdem Raid ihren Angriff ausgeführt hatte, breitete sich eine große Wunde auf Grays Brust aus und er wurde bewusstlos.
„Wow...Das war...“, Erc richtete sich auf, „Ihr seid...taff ....“.
„Tzz...Was dachtest du denn?“, sagte Raid und steckte ihr Iaito wieder in den Griff ihres Regenschirms, „Du hast doch selber gesagt, dass jeder in deiner Crew stark sein muss...“.
„Mjahaha! Wir sind eine super-starke Piratenbande!“, jubelte Milly.
„Deine Kopfverletzung scheint dir nicht sonderlich viel auszumachen, oder?“, fragte Ted, der sich im Schneidersitz auf den Boden setzte, „Ich bin jedenfalls...Völlig fertig...“.
Troy, dessen Wunden auf der Brust durch Grays Attacken noch größer geworden war, lies sich ebenfalls auf den Boden fallen und streckte alle Viere von sich, „Ich hab keine Lust mehr... Der Typ war ja nur fies...“.
Plötzlich prallte die Holzente gegen die Überreste der Nevis Viking. Die ehemaligen Sklaven stürmten das Schiff, fesselten Gray und feierten die Piraten.
„Danke!“.
„Wie können wir euch bloss jemals danken?“, fragte Jindes Vater, der glücklicher aussah als der Rest der Leute.
„...Keine Ahnung...“, sagte Erc, der gerade von Ted verbunden wurde, „Ich meine... Wir haben das gern gemacht...“.
„Mjahaha...Aua...“, Milly hielt sich die Wunde am Kopf, die Ted bereits verarztet hatte, „Wir brauchen ein neues Schiff!“.
„Hö? Was ist denn an dem anderen auszusetzen?“, fragte Troy.
„Es ist zu klein...“, plötzlich klang Milly sehr ernst, „Die Vorratskammer fasst nur Vorräte für knapp eine Woche, vielleicht zwei. Selbst dann, wenn ich sparsam koche. Ausserdem wäre ein größeres Schiff im allgemeinen besser für eine weitere Reise.“.
Die Baumpiraten starrten Milly fassungslos an – „Bitte?“.
Millys ernstes Gesicht bekam plötzlich wieder große Kulleraugen und sie sah mit kindlicher Naivität von einem zum anderen – „Und wenn das Schiff größer ist, dann kann man auch besser Verstecken spielen!“.
„...“, Ted, Troy und Raid sahen sich vielsagend an, doch Erc schien der gleichen Meinung zu sein, wie Milly – „Nicht unbedingt des Versteckspiels halber, aber ein größeres Schiff wäre bestimmt besser...Aber... Wo sollen wir das denn jetzt her bekommen?“.
Die ehemaligen Dienstleute Grays grinsten plötzlich allesamt und bauten sich vor den Piraten auf – „Wir haben die Nevis Viking gebaut. Da werden wir für euch sicher auch ein Schiff bauen können!“.
„Oh. Nett von euch, danke.“, sagte Raid und grinste, „Baut ihr Einzelzimmer? Dann kann ich endlich in Ruhe ausspannen... Ohne mir ständig dieses Geschnarche anzuhören, wenn du Jungs ins Bett gehen...“.
„Ihr schlaft in einem Raum?!“, fragte Jindes Vater, Kamoni, „Ist ja... Boah...“.
„Papa, wieso sabberst du plötzlich?“, fragte Jinde.
„Nichts...“, sagte Kamoni und schüttelte sich, „Wir bauen jetzt euer Schiff!“.
„Mjahahaha! Ich koche ein Festmahl aus den Vorräten von Gray!“, rief Milly und ging in Richtung der „Holzente“, um ihre Töpfe und Pfannen zu holen. Andere halfen ihr beim Aufbau der tragbaren Öfen aus den unteren Regionen der Viking zu holen, natürlich erst, nachdem sie das Schiff stabilisiert hatten.
„Glück gehabt. Der Schaden ist nicht so schlimm, wie es aussieht... Wir können auf diesem Teil bleiben und das neue Schiff aus Brettern der abgebrochenen Spitze und dem Holz eures alten Schiffes bauen.“, sagte einer der Zimmermänner, „Wir brauchen auch nicht lange. Wir machen ein Schiff, das ungefähr doppelt so groß ist wie das Alte.“.
„Wow. Kriegen wir auch die Einzelzimmer?“, rief Erc, „Das wäre cool!“.
„Na ja, bei so einem Schiff sind richtige Einzelzimmer nicht drin. Aber wir machen getrennte Schlafräume für Männer und Frauen...“.
„Gnnnaaah...Reicht auch...“, sagte Raid und machte sich auf den Weg, schon mal ihre Sachen aus der „Holzente“ zu holen. Schließlich sollte das alte Schiff demontiert werden und Teil des neuen Schiffes werden.

Die Party, die am Abend gegeben wurde, dauerte bis in die Morgenstunden, es wurde getanzt, gegessen und gefeiert. Doch die Baumpiraten fielen schon nach wenigen Stunden in tiefen Schlaf. Der Kampf gegen Gray und seine Leute hatte sie ganz schön geschafft.
In dieser Nacht schon begannen die Vorbereitungen, das neue Schiff aufzubauen, während Gray, immer noch gefesselt, in einem Käfig eingesperrt herummeckerte, dass er auch etwas von dem leckeren Essen haben wollte.

Ende der Episode


Ein kleiner Poll (mal wieder)... Das neue Schiff braucht einen Namen! Vorschläge per PM an mich. Andere Vorschläge werden ignoriert und kommen nicht in meine Auswertung!

um die Sache noch schwerer zu machen: Der Name muss etwas mit der bande zu tun haben oder mit der Bestimmung des Schiffes. Erklärt auch, wie ihr auf den Namen gekommen seid!

Zudem dürft ihr alle Vorschläge machen, wie das Schiff aussehen soll!

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!


Zuletzt von X-Grave am Mo Feb 15, 2010 8:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Mo Feb 15, 2010 8:20 pm

Tja, somit ist Gray mal ziemlich geownt worden. Mal gucken, wie es jetzt weitergeht. Grand Line! Grand Line! Yeah!

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Mo Feb 15, 2010 9:28 pm

weiter weiter weiter, ich will mehr *____________*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Di Feb 16, 2010 3:16 pm

Ich hoffe Gane taucht wieder auf! Yeah!

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Di Feb 16, 2010 5:15 pm

FPS!! YOHOHOHO!!

Im Moment wird hier eine kleine Pause eingelegt, damit ich in Ruhe an dem "One Piece Grand Tour - GRAND SPECIAL 1 : Das Geheimnis des Kapitän Neymo" arbeiten kann.

Kleiner Trailer?
Prolog: [mit dieser One Piece Erzählerstimme, ihr wisst schon...]

Auf dem West Blue gibt es einen geheimnisvollen Piraten, der unter dem Namen „Neymo, der Henker“ bekannt ist. Mit seinem Schiff, dass sich gegen die Strömung und unter der Wasseroberfläche bewegen konnte, verbreitete er Angst und Schrecken auf dem Meer.

Kleinere Zwischenspots
„Was redest du denn da? Wir kommen immer an, oder?“, sagte Erc und kletterte auf die Reling, „Und ausserdem...UAH!“. Erc rutschte aus und fiel.
„Oh nein!“, riefen Troy und Raid, doch sie hörten kein Platschen, sondern ein metallenes Pochen. Offenbar fiel Erc nicht ins Wasser, sondern auf irgend etwas aus Metall.


„Wir hatten lange keinen Besuch. Tuhaha! Wollt ihr euch mein Meisterwerk ansehen? Das Schiff, das unter Wasser fahren kann?“.


„Und wenn ihr euch fragt, wieso wir nicht von Seekönigen angegriffen werden, kann ich euch das auch erklären.“.
„Rede nicht so viel!“, sagte Neymo scharf. Sofort schwieg Isham.

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Di Feb 16, 2010 5:42 pm

Wenn es Specials gibt, bzw. nach einem großen Fight kommen meistens Sachen, die bis dahin unbekannt waren, mal schauen, ob das bei dir auch so wird xD.

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 9:21 pm

Heute ein bisschen was, um euch bei der Stange zu halten...

Die Steckbriefe!!!

Stoud Bekker
Spoiler:
 

Erc Bloom
Spoiler:
 

Raid Cecil
Spoiler:
 

Troy Lightning
Spoiler:
 

Ted Scales
Spoiler:
 

MILLY! (hat zwar kein Kopfgeld, aber...)
Spoiler:
 

Gane:
Spoiler:
 

Kaan: (Ganes erster Maat)
Spoiler:
 

Jones:
Spoiler:
 

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 9:52 pm

Nice. Na dann freut man sich doch mal aufs Special. Auf Neymo, der eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Herrn hat, dessen Schiff die Nautilus ist. pale

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 10:08 pm

man kann sich richtig gut vorstellen, dass Erc genau SO aussieht xD und mir fällt zum ersten mal auf, dass raids rechter arm fehlt O_O

außer bei bekker find ich passen die bilder richtig gut =D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 10:21 pm

Bekker sieht irgendwie zu nett aus. Wann gehts auf die Grandline?

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 10:48 pm

der sieht wien kind aus, um ehrlich zu sein o_o yami bakura wäre passend gewesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Do Feb 18, 2010 11:12 pm

Das würde ich gar nicht mal sagen. Er sieht einfach ziemlich nett aus, vielleicht ein wenig mürrisch, aber wenn man ihn ansieht bekommt man nicht das Gefühl, das dort ein Fiesling ist. Allerdings, genau das ist vielleicht schlau, Stoud Bekker ist ein saugefährlicher Kerl, aber erscheint auf den ersten Blick nicht wie ein gefährlicher Krimineller, eigentlich ist genau das schlau und das Foto ist so gut gewählt.

Aber wenn er Yami Bakura genommen hätte wäre das nur ein schlechter Abklatsch gewesen. Ich weiß nicht, ob diese Figur auch eine bekannte Animefigur ist, da ich sie nicht kenne. Allerdings finde ich es sehr gut, das er ihn nicht genommen hat, Bekker ist schließlich eine einzelne Person und sieht nicht wie Bakura aus.

Bilder im Internet zu nehmen finde ich immer problematisch, weil dort vorgegeben ist, wie die Personen aussehen. Falls ich keine Bilder habe kann ich mir selbst aussuchen, wie die Person aussieht. Da ich nicht selbst zeichnen kann, wobei ich dann wohl meine eigenen Bilder nehmen würde, lasse ich Bilder meistens weg und nehme eher welche, wenn ich mir einigermaßen sicher sein kann, das diese Bilder auch passen und die nicht sonderlich bekannt sind.

Als ich in One Piece plötzlich irgendwelche Bleachbilder gesehen habe fand ich nicht passend. Das war, als plötzlich in einer Mission Bleach-Figuren auftauchten. Ich fragte mich, was das sollte? Wir sind nicht in Bleach, also warum Bilder von Bleach Figuren nehmen? Das passt nicht zusammen.

Etwas zu lesen, ohne das man Bilder vorgibt, regt die Fantasie mehr an, als wenn man da irgendwelche Bilder hinklatscht, die allen schon bekannt sind und deren eigentliche Personen nichts, aber auch absolut gar nichts, mit dem Anime oder Manga, an sich zu tun haben.

Wenn man schon vorhandene Figuren nimmt und einen Abklatsch von denen kreiert nimmt man sich die eigene Kreativität und blockiert seine eigene Fantasie.

Grave und ich nehmen deswegen auch ungerne vorhandene Figuren in Animes, weil man die Leute nicht so spielen kann, wie sie eigentlich gespielt werden sollten. Außerdem sind haben diese Charaktere ja an sich nichts mit unseren RPGs zu tun, warum sie also verwenden? Wir bestimmen schließlich den Großteil der Welt selber, also warum bereits vorhandene Sachen nehmen, die wir zwar kennen, aber nicht so gut spielen können, wie sie eigentlich richtig wären. Dann lieber neue Charaktere schaffen, die auch auf ihre Weise gespielt werden können.

Okay, um wieder zum Thema zu kommen.

Wie lange planst du das Special zu machen, Grave?

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Fr Feb 19, 2010 1:39 pm

...Wenn man sich Stouds Beschreibung in der ersten Episode und die Beschreibung seines Steckbriefes im dritten durchliest, merkt man, dass das Bild sehr wohl passt...

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   Fr Feb 19, 2010 1:52 pm

Er wurde in der Beschreibung so beschrieben, wie er dargestellt ist, das einzige was nicht vorhanden ist wäre das Schlangentatoo in der Nähe am linken Auge. Das Kopftuch hat Erc bekommen.

Bakura hat auch kein Schlangentattoo.

Passen tut das Bild auf jeden Fall. Letztendlich sieht der Charakter so aus, wie der Autor es vorgibt und nicht wie der Leser es versteht.

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:13 pm

Nach dem Special geht´s auch weiter...

Vielen Dank an Drever, der kreativ am Schiff mitgebaut hat...

Episode 37: Die lang erwartete Information


Fünf Tage lang blieben die Baumpiraten auf den Resten der Nevis Viking. Die Zimmermänner arbeiteten diese fünf Tage durch und rüsteten die „Holzente“ auf, bis sie ein fertiges Schiff war, groß genug für mehrere Personen, sogar eine eigene Kajüte für die weiblichen Mitglieder der Bande wurde, wie versprochen gebaut.
Der Aufenthaltsraum wurde ausgebaut, ein großer, fest installierter Tisch mit ebenfalls festen Sitzbänken wurden eingebaut, die selbst bei Seegang nicht verrutschen konnten. Im gleichen Raum wurde auch eine Kombüsenecke für Milly wurde eingebaut, in dem ein Herd aus der Viking und mehrere Schränke standen. Diese wurden mit dem Geschirr, den Tellern und Tassen aus der leicht überschwemmten Küche der Viking gefüllt.
Milly half bei der Planung dieser Kombüse, so gut es ging. Die anderen Zimmer waren mit Hängematten eingerichtet, damit die Piraten in den Wellen ruhig schlafen konnten.
Von der Kombüse aus konnte man einen nun größeren Lagerraum erreichen, der sogar noch einen Nebenraum hatte, in dem mehrere Fässer gelagert wurden, die aus den Vorräten der Viking genommen wurden. Auch die Regale im Lagerraum wurden mit Lebensmitteln und anderen Utensilien gefüllt.
Ted bekam ein neues Behandlungszimmer, in dem ebenfalls große Schränke für seine Medikamente und Geräte bereitstanden. Das Krankenbett blieb allerdings das gleiche.
Im Unterbereich wurde eine Kanonenreihe eingebaut, vier Kanonen an jeder Seite und eine nach vorn. Auch wurde ein größerer Raum freigelassen, um eventuelle Schätze oder Passagiere unterzubringen.
Das Schiff wurde in einem hellen blau gestrichen, als Galionsfigur hatten die Zimmermänner einen weißes Pegasuspferd gewählt, dessen Mähne sich nach hinten am Rumpf ausbreiteten. Auf die Flanken des Schiffes hatten sie weiße, langgezogene Wolken gezeichnet, die sich fast bis zum Heck zogen und die bildeten Schwingen des Pegasus .
Die Zimmermänner ersetzten den einen Mast durch zwei. Einen Hauptmast, auf den ein nun gemütlicherer Ausguck gesetzt wurde, sogar mit Sitzgelegenheit und der Möglichkeit ein Regendach aufzuspannen und einen kleineren im hinteren Bereich des Decks, auf dem Steuerhäusschen.
Die Segel wurden aus den alten Segeln der Viking geschneidert und das Symbol, das Erc entworfen hatte, wurde groß in auf dieses gezeichnet: Ein Totenschädel mit dem roten Kopftuch, als Zeichen für seine Jagd nach Bekker und hinter dem Totenkopf war ein Baum gemalt: Die Baumpiraten hatten ihr Symbol.

„Das Schiff braucht einen Namen...“, sagte Erc, als sie vor dem fertigen Schiff standen, dass neben der Viking im Meer trieb.
„HOLZENTE ZWEI!“, rief Milly, doch die anderen verneinten dies.
„Keine Ahnung...“, sagte Raid und sah die anderen an, „Gebt ihr dem Schiff einen passenden Namen...“.
„Pfff...“, Troy, Erc und Ted schienen angestrengt nachzugrübeln.
Jinde stellte sich zu ihnen und sah das Schiff lange an – „Ihr braucht einen Namen, der eine Bedeutung hat...“.
Erc nickte, „Ja, aber das ist schwer...“.
Auch nach mehreren Stunden hatte das Schiff keinen Namen. Sogar Milly, die Anfangs noch Vorschläge gemacht hatte (unter anderem „Blaues Schiff“, „Vogelpferdeboot“ und „Heinz Gerhard“), lag auf dem Bauch und starrte das Schiff an. „Ein Name muss her...“.
Plötzlich kam Raid zurück und fasste die Aussenseite des Schiffes an – „Dream Carrier...“.
„Was?“, die anderen schreckten auf.
„Dream Carrier...Klingt gut...“, sagte Erc, „Was bedeutet das?“.
„Traum Bote...Oder Bote der Träume...“, sagte Ted, „Ich mag den Namen... Passt auch irgendwie, oder?“.
„Ja! Dream Carrier!“, rief Erc sah das Schiff an, „Ab jetzt heißt du Dream Carrier!“.

Nach einem langen Abschied machten sich die Baumpiraten auf den Weg, mit ihrem neuen Schiff über das Meer zu fahren. Die ehemaligen Sklaven wollten versuchen, mit den restlichen Rettungsbooten der Nevis Viking eine Insel zu erreichen und Gray der Marine auszuliefern.
Erc stand noch lange am Heck und sah zurück zu dem halb gesunkenen Schiff, bis er es nicht mehr sehen konnte.
„Oh... Wow... Das neue Schiff ist klasse!“, rief Milly und brachte ein Tablett mit Gläsern aus der Kombüse, „Ich habe uns einen leckeren Milchshake gemacht!“.
Die Baumpiraten standen an Deck und stießen mit den Gläsern an – „AUF DIE DREAM CARRIER!“, rief Erc und seine Crew stimmte ein.
Plötzlich hörten sie ein merkwürdiges Geräusch. Troy horchte kurz und griff dann in seine Tasche – „Die Teleschnecke von Dad!“, rief er und holte das Tier hervor, „Die hat er uns damals mitgegeben... Dann heißt das ja...“.
Erc wurde sehr Ernst, „Dann heißt das... Das er jetzt weiß, wo sich Stoud Bekker aufhält!“.

„Hallo? Troy? Erc?“, kam die Stimme von Tex aus der Teleschnecke, „Wie geht es euch? Ich habe eure Steckbriefe gesehen... Beeindruckend, sehr beeindruckend!“.
„Hi, Dad! Alles okay. Ich hoffe, du passt auf, dass du nicht erwischt wirst!“, antwortete Troy.
„Nein, nein. Ich bin bei ein paar Freunden untergekommen...Aber kommen wir zu dem Grund meines Anrufs...“, Tex wurde sehr ernst, „Ich habe deine Zielperson gefunden, Erc. Ich weiß jetzt, wo sich Stoud Bekker aufhält.“.
Erc tauschte mit Troy den Platz, „Gut... Dann sag mir, wo ich ihn finden kann!“.
Tex räusperte sich, „Ich habe meine Quellen befragt und weiß aus sicherer Quelle, dass Stoud Bekker vor wenigen Tagen auf seine Heimatinsel auf der Grandline zurückgekehrt ist. Das bedeutet, dass du ihn im Piratengrab finden musst.“.
„Die Grandline?“, fragte Ted und schluckte, „Dort werden wir nicht durchhalten... Nicht ohne einen Navigator...“.
„Einen Alligator?“, rief Milly, „Die schmecken fürchterlich!“.
Erc und Troy ließen sich nichts anmerken. „Danke, Dad... Aber kennst du vielleicht jemanden, der uns einen Navigator besorgend könnte?“, sagte Troy.
Tex schien kurz nachzudenken, „Nein, ich kenne niemanden, der euch einen Navigator besorgen kann...“, die Baumpiraten seufzten enttäuscht, doch dann lachte Tex, „Aber ich kenne den besten Navigator, den man sich auf der Grandline wünschen kann. Ich habe gehört, dass ihr in der Nähe der Insel Furentia gesehen wurdet... ich hole mir auch ständig Informationen über euch... Also, wenn ihr eine Zeit lang nach Westen fahrt werdet ihr auf das Turpaca Reef treffen, dort, auf der Insel, welche zwischen den Riffen liegt, wohnt jemand, der euch helfen kann. Sein Name ist Oklay, er war früher Händler auf der Grandline. Ausserdem hat er einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Navigatoren...Aber das seht ihr dann selber... Ich muss Schluss machen. Passt auf euch auf!“.
„Du auch, Dad!“.
„Ciao, Tex! Und danke!“.
„Also nach Westen...“, sagte Erc, nachdem Troy die Teleschnecke wieder weggesteckt hatte, „Dort heuern wir einen Navigator an!“.

Die Reise zum Turpaca Reef war nicht weit. Nach einigen Stunden erreichte die Dream Carrier den Rand eines großes Riffes.
„Das muss es sein...“, sagte Ted.
Ein kleines Fischerboot dümpelte vor dem Riff. „Sorry? Ist das hier das Turpaca Reef?“, rief Troy zu dem Fischer.
Dieser nickte.
„Wohnt hier ein gewisser Oklay?“.
Wieder stummes Nicken.
„Danke sehr...?“, sagte Troy unsicher, „Okay, gehen wir erst mal an Land. Dann finden wir den Kerl schon...“.

Ende der Episode.

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:20 pm

Mhmm, ich freu mich schon auf Oklays Auftauchen. Was du mir schon erzählt hast ist sehr lustig^^. Wird witzig, wenn der auftaucht. Der perfekte Navigator.

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:35 pm

zwar nich seeehr handlungsreich, gehört aber nunmal auch ab und an dazu :D

so vom namen her hätte ich ne vorahnung...sag aber lieber nix, lass mich ma überraschen x)

btw. du hast mir n weib für ted versprochen ;_;
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:37 pm

Er kann Millie haben. Damit wird er voll und ganz glücklich werden. :Miep.:

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Natzisoldat
Natzisoldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 26
Anmeldedatum : 11.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:41 pm

Sicherlich nicht o_O Einer würde dann umgebracht werden:

- Ted killt MillY (bitte, schreib die Namen, wie sie geschrieben werden...), weil Milly ihm so auf die Eier ging, dass ers nich mehr aushalten konnte (und das soll was heißen o_o)

- Milly killt Ted aus Versehn, als sie mit ihm spielen wollte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:44 pm

Oder beide töten sich gegenseitig. Milly, jo stimmt. Wenn man einmal den Namen falsch drin hat, dann schreibt man den das nächste Mal wieder falsch. Das muss ich erst mal richtig wieder in mein Hirn kriegen.

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X-Grave
Natzigeneral
Natzigeneral
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 817
Alter : 31
Anmeldedatum : 05.01.10

BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   So Feb 21, 2010 5:53 pm

Du hast ein Hirn?

_________________

if your cheeks don´t hurt
you don´t smile enough!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mentalrapebdf
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Piece - GRAND TOUR   

Nach oben Nach unten
 
One Piece - GRAND TOUR
Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Flood :: Kunstecke :: Geschriebenes-
Gehe zu: