The Flood

+++ The Flood - Sinnlose RPGs, beknackte User +++ high quality mindfucks since 2007 +++
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  Login  

Teilen | 
 

 Kamen Rider N.E.A.X.

Nach unten 
AutorNachricht
King Nox
Natzipraktikant
Natzipraktikant
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 79
Alter : 28
Ort : Illesheim (in da Hood)
Anmeldedatum : 08.01.10

BeitragThema: Kamen Rider N.E.A.X.   Fr Jan 08, 2010 5:52 pm

Kamen Rider Neax

Prolog:

“Müssen wir das wirklich tun?” fragte eine junge Dame mit strohblondem Haar. Sie sass auf einem Sofa und blickte nach rechts zu einem Schreibtischpult. In einem großen Ledersessel sass eine Person mit dem Rücken zur Frau und antwortete: “Wir haben keine andere Möglichkeit!! Wir müssen das Neax Belt in die Vergangenheit schicken, wenn wir eine Zukunft haben wollen!!” Die Frau sah den man ungläubig an. “Aber wir haben dafür so viele qualifizierte Männer!! Warum ausgerechnet dieser Junge?? Ich habe seine Vergangenheitsstatistik aufgerufen und er hat sich in all den Jahren nicht geändert!! Er ist stinkfaul, will nichts an sich nehmen und ist nicht einmal bereit gewesen in die Bundeswehr einzutreten!!” Der Man in Ledersessel sagte vorerst nichts. “Und zu guter letzt, ist er sein Sohn!!” Diesesmal stand der Mann auf, immer noch mit dem Rücken zur Frau sagte er: “Genau und deswegen will ich ihm eine Chance zu geben sich zu beweisen!! Denn er wird der einzige sein, der weis mit dieser Power umzugehen zu können!! Das waren meine letzte Worte kein wenn und aber!!” Die Frau machte ihren Mund vorwurfsvoll auf, jedoch sagte sie nichts und schloss ihren Mund wieder. Dann stand sie auf, nahm den Koffer und verlies den Raum. Sie ging den Flur entlang und bog dann nach links ab in einen großen Raum. Sie legte den Koffer auf den Tisch und sagte schließlich, nachdem sie einen tiefen Luftzug holte: “Transport Auftrag beginnen!! Jahr 2009. 10 May!! START!!” Der Koffer leuchtete weiß auf und eine sanfte Computerstimme ertönte: “Auftrag beginnt!! Transportiere Koffer N.E.A.X. ins Jahr 2009. Tag 10. Monat 5. Uhrzeit 13:45. Shibuya Allee 5. Stockwerk 1. Zimmer 3.” Dann wurde es kurz sehr hell und der Koffer war verschwunden. “Ich hoffe der Chef, weis was er da tut!!” sagte die Frau mit einem Seufzer und verließ den Raum.

Episode 1: N.E.A.X.? What’s that?

“Es ist 13:40 Uhr und hier kommt unsere beliebte Show:” Wussten sie schon........?” Die heutigen Themen sind..........” dröhnte es aus dem Fernsehr hinaus, doch dieser wurde sofort leiser gestellt. Ein Junge mit rotem Haar trat ein und hatte die Fernbedienung in der Hand. “Man Dad, wieso musst du so laut Fernsehr schauen!! Es ist Sonntagnachmittag!! Da hat man normalerweise einen ruhigen Nachmittag!!” murrte der Junge und setzte sich miesgelaunt neben seinen Vater. “Oh Yuuri, du bist endlich wach!!” sagte sein Vater. Yuuri blickte ihn kurz miesgelaunt an. Es hatte ihn gestört, dass er unbedingt aufwachen musste. Normalerweise schlief er am Sonntag länger, aber heute ging das nicht dank seines Vaters. “Wie ich sehe hast du es mal wieder mit Absicht gemacht Dad!!” Sein Vater blickte ihn kurz mit einem “Erwischt”-Blick an und schaute dann seine Sendung. “Naja mir egal ich geh wieder in mein Zimmer!!” Nachdem er kurz in der Küche war, um sich einen ‘Morgensnack’ zu genehmigen, trottete er faul und träge wieder hoch in sein Zimmer.

Gerade als er seine Zimmertür öffnen wollte bemerkte er, dass es aus dem Zimmer etwas leicht flimmerte. Langsam öffnete er die Tür und blickte in sein normales Zimmer hinein. Dennoch war da nichts. “Hmm muss ich mir wohl eingebildet haben!!” dachte er sich und wollte sich auf sein Bett setzten. Kaum hatte er sich niedergelassen, schon schreckte er sofort hoch und drehte sich abrupt um. Beinahe, aber auch nur beinahe hätte er sich auf einen Koffer gesetzt. Beim näheren hinschauen stellte er fest, das es ein Aluminumkoffer war auf denen die Buchstaben N.E.A.X. abgebildet waren.

“Neax?? Was ist Neax?? Und wie kommt der Koffer in mein Zimmer!!” Eins wusste er. Seine Eltern konnten es nicht gewesen sein. Seine Mutter war tot und sein Vater kam nur in Notfällen ins Zimmer hoch. Also wer oder was hatte diesen Koffer dort hingelegt und war wieder abgehauen? Yuuri konnte sich das einfach nicht erklären. “Hmm was soll ich mit dem Koffer machen?? Soll ich ihm im Fundbüro abgeben?? Nein die Fragen sich dann eh was sie damit anstellen sollen und wenn sie wüssten was das wäre und es wäre von der Regierung? Dann würden sie mich wahrscheinlich fragen woher ich das hab. AAAHH was soll ich nur machen??”

Yuuri überlegte und überlegte, aber denken war noch nie seine größte stärke gewesen. Während er nachdachte, blickte er immer wieder zum Koffer. Unglaubliche Gedanken kamen ihn hoch, dennoch wusste er nicht was er damit anfangen sollte. Dann blickte er den Koffer an und sagte: “Nun gut wenn es eine Bombe ist schmeiß ich sie soweit ich kann in den Wald. Und wenn es irgendetwas ist, was nicht explosiv ist, dann schau ich es mir genauer an.”

Langsam aber sicher griff er nachdem Koffer. Dann als er bei den Kofferschlössern war, hielt er kurz inne. “Hmm was ist wenn ich einen Schlüssel brauche??” sagte er und überlegte. “Oh man das wird ja immer komplizierter!!” Dann begann er hektisch in der nähe des Koffers zu suchen wo ein Schlüssel lag.

Dennoch vergebens, so kam er zum Schluss das der Koffer keinen Schlüssel brauchte. Das fiel ihm auch dann auf, als er sah, dass die Kofferschlösser keine Kofferschlösser waren, sondern einfach nur Halter, die den Kofferdeckel hielten damit der Koffer nicht sofort aufging. “Oh man bin ich dumm!!” sagte er nur und lies öffnete die Halter. “So jetzt kommt die Wahrheit ans Licht!!” dachte er sich und öffnete langsam aber sicher den Kofferdeckel. Doch was er darin sah, war nicht das was er erwartet hätte.

Er blickte in den Koffer und sagte: “Hä was ist das den??” Es war weder eine Bombe, noch ein Plan für die Welteroberung oder ein geheimer Datenträger für irgendetwas Geheimes. Zwar sah es aus wie ein kleiner Datenträger, aber Yuuri wusste das es keiner war, weil daneben 6 Runde Metalscheiben lagen. Yuuri nahm vorsichtig eine heraus und betrachtete sie. Er drehte die Metalscheibe und hinten stand drauf; “Kamen Rider Neax” Yuuri blickte die Worte an als könnte er sie nicht lesen.

Gleichzeitig nahm er ein etwas seltsames Gerät hervor, das oben eine Mulde drinnen hatte. Anscheinend kam dort die Metallscheiben hinein. Er blickte nochmals in den Koffer und sah einen Brief. Yuuri entnahm aus dem Koffer den Brief und öffnete diesen. Darin Stand:

An Yuuri:

Du wirst dich wundern was das für Teile sind, sobald du den Koffer öffnest. Mehr wirst du dich über dieses Schreiben wundern und woher ich deinen Namen kenne. Doch das tut im Moment nichts zur Sache, da ein größeres Problem auf dich zu kommt. Als erstes lege das große Gerät auf die Höhe deiner Talje an.

Yuuri schaute das Gerät, welches er in der Hand hielt an und legte nach einigem zögern das Gerät auf die Talje an. Plötzlich schoss etwas um ihn herum, das aus dem Gerät kam und umschlang seine Hüfte. Yuuri erschrak sich kurz und blickte verwundert das Gerät an, das anscheinend auch als Gürtel um die Talje fungieren konnte. Danach las er den Brief weiter.

Keine Angst, das ist dein Driver. Du fragst dich bestimmt was ein Driver ist. Ein Driver ist ein Gerät das dir extra Fähigkeiten und Power verleiht.

“Cool!!” dachte sich Yuuri und las sofort den Brief weiter.

Wie du nun sicher bemerkt hast, ist oben eine Mulde. Und wie du sicher dir denken kannst gehört dort eine dieser Metallscheiben rein. Diese Scheiben nennen wir Powerdisc’s. Durch die Powerdisc “Neax” verwandelst du dich in Kamen Rider Neax. Die anderen verleihen dir zusätzliche Elementattribute. Die restlichen 5 Scheiben enthalten die Feuer, Wind, Wasser, Erde und Blitz Attribute. Du weist bestimmt bereits was für Kräfte sie dir verleihen. Die “Neax” Scheibe, musst du immer als erste Scheibe benutzen. Soweit war das fürs erste für die Scheiben. Kommen wir nun zu deiner Aufgabe. Ich habe dir den Koffer zuschicken lassen, weil diese Unfälle die in den Nachrichten kommen, keine normalen Unfälle sind. Du wirst sie bekämpfen, die Monster die diese Unfälle verursachen. Wenn du es nicht tust, hängt es von dir ab, die Verantwortung zu übernehmen!!

Yuuri blickte den Brief ungläubig an. Im kam der Schluss sehr Merkwürdig vor. “Hmm, als würde ich das machen!! Aber ich würde es ausprobieren!! Naja dann mal los!!” sagte er. Er nahm die Scheibe und nahm gleichzeitig eine coole Pose ein. Ohne was zu sagen drückte er die Scheibe rein. Dennoch passierte vorerst nichts. “Hä wieso.......wieso passiert da nichts?? Vielleicht habe ich es nicht
ganz rein gedrückt??” sagte er und drückte auf der Scheibe nochmals. Plötzlich ertönte: “Standing By!” Yuuri schreckte kurz auf. Dann überlegte er kurz: “Hmm vielleicht sollte ich die Scheibe drehen??” Langsam aber sicher drehte er an der Scheibe. Wieder ertönte die selbe Stimme: “ERROR!!” Yuuri blickte entgeistert. “War das eine Computerstimme?? Hab ich was kaputt gemacht?? Oder........” Ohne weiteres überlegen, drehte er nochmals an der Scheibe, jedoch mit mehr Kraft. Dann ertönte noch mals die Computerstimme: “HENSHIN!! NEAX!!” Plötzlich leuchtete die Scheibe und Schallwellen schienen hervor zu kommen. Nach und nach bildeten sich Schulterteile, sowie Brust-, Knie-, Arme- und Beinteile. Seine Hände bekamen plötzlich weiße Handschuhe und plötzlich hatte er einen Helm auf. “Wooow cool!!” konnte er nur sagen und blickte seine Hände an. Plötzlich hörte er einen Schrei. “Was war das?? Das kam doch von der Straße!!” sagte er und blickte aus dem Fenster. Irgendetwas schien ein Mädchen anzugreifen.

Part 1 Ende

Was wird Yuuri tun?? Wird er das Mädchen retten?? Oder wird er sich faul auf sein Bett legen?? Das und mehr werdet ihr im nächsten Part erfahren.


Zuletzt von King Nox am Mo Jan 11, 2010 9:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   Fr Jan 08, 2010 6:22 pm

Nice, bitte mehr davon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
King Nox
Natzipraktikant
Natzipraktikant
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 79
Alter : 28
Ort : Illesheim (in da Hood)
Anmeldedatum : 08.01.10

BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   Fr Jan 08, 2010 6:49 pm

kommt bald :D ich bin leider ewwig nicht mehr dazu gekommen den zweiten part fertig zu schreiben aber am we schreib ich weiter ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   Sa Jan 09, 2010 1:14 am

Lies mal meine Fanfic, da hab ich viel Zeit in den Ferien gehabt.

Jo, ich freu mich schon auf mehr xD.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
King Nox
Natzipraktikant
Natzipraktikant
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 79
Alter : 28
Ort : Illesheim (in da Hood)
Anmeldedatum : 08.01.10

BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   Mo Jan 11, 2010 9:02 pm

so hier ist Part 2, mir kommts ein bisschen kurz vor aber was solls. Part 3 schreibe ich im laufe dieser Woche wahrscheinlich noch. Aber begnügt euch solange mit diesem Part.

Part 2: Kamen Rider Neax! Up into the Action!! New Attack discoverd!!

Ohne zu zögern, sprang er aus dem Fenster, direkt hinter dem Monster landete er dann. Er beäugte das Monster und meinte dann: “Wäh also einen besseren Klamottenstiel könnt ihr euch wohl nicht aussuchen!! Naja ich sollte wohl mir mal einen Coolen Spruch ausdenken und ne coole Pose!! Aber die tuts auch!!” sagte er und ging in eine coole Pose. Das Monster drehte sich um und machte merkwürdige Geräusche. “Ooookaaayy anscheinend kannst du auch nur nicht so gut labern!! Dann mal los!!” sagte Yuuri und grinste. Er rannte auf das Monster zu und knallte diesem eine, jedoch schlug das Monster gleich unerwartet zurück.
Plötzlich meldete sich das Gerät, das an seiner Hüfte befestigt war. “Bereit für Lightning Pulse!!” Yuuri blickte kurz ungläubig und schlug nochmals das Monster. “Was soll ich machen??” Das Mädchen, dass angegriffen worden ist vom Monster, konnte anscheinend nicht fassen, dass der Held er sie eigentlich retten sollte noch ein Amateur war. Erneut meldete sich die Computerstimme. “Drehe an der Scheibe!!” Yuuri konnte es nicht fassen. Die Computerstimme redete mit ihm, als hätte es ein eigenen Verstand. Jedoch war keine Zeit um groß zu überlegen, denn das Monster schlug weiterhin auf Yuuri ein. Nachdem er ein paar Schläge eingesteckt hatte, wich er dem letzten Angrif aus und meinte: “Was solls, ich hab ja nichts zu verlieren!!” Ohne zu zögern drehte er nochmals an der Scheibe. Erneut hörte man die Computerstimme: “Einleitung der Kraftfasern in den Armen!! Ready to use Lightning Pulse!!” Plötzlich leuchteten seine Hände auf. Yuuri blickte seine Hände kurz ungläubig an und musterte sie für einige Sekunden.

Jedoch wurde er unterbrochen, als das Monster ihn kicken wollte. “So kicken kannst du auch was?! Aber egal, du bekommst jetzt meine neue Power zu spüren!!” Er ballte seine Fäuste und ging in eine coole Angriffspose. Das Monster holte nun zum Schlag auf. Yuuri sagte nur, weils er cool fand: “Lightning Pulse!!” Dann schlug er ebenfalls zu und die Fäuste trafen aufeinander und eine kleine Explosion war zu hören. Der Arm des Monsters wurde weggerissen. “UND NOCHEINMAL!!!” rief Yuuri und schlug mit seiner Rechten Hand, das Monster in den Bauch. Dann sah man nur noch, wie das Monster ein paar Meter zurückschliderte. Man erkannte, dass am Bauch noch der Faustabdruck von Yuuri leuchtete, bevor es genau an dieser Stelle explodierte.

Yuuri rang nach Luft. Der Kampf hatte ihm Kraft gekostet. Das Monster war nun endlich besiegt. Yuuri fühlte sich glücklich. “Ist dies das Gefühl, wenn man einen Mensch rettete??” fragte sich Yuuri. Doch bevor er weiter überlegen konnte, rannte das Mädchen auf ihn zu und sagte: “Wooow das war cool!! Wer bist du??” Yuuri grinste unter seinem Helm und sagte: “Mein Name ist.................. Kamen Rider Neax.............” Doch plötzlich leuchtete er auf und seine Rüstung verschwand und die Computerstimme sagte: “Transformation Beendet!! Zu hoher Energieverbrauch!!!” Yuuri blickte sich an und wunderte was los war. Dann blickte er das Mädchen kurz an und erkannte dass es seine Banknachbarin aus der Schule war. Sie hieß Aoi Narume. Aoi blickte ihn unglaubwürdig an. “Yuuri??? Du bist dieser Kamen Rider Neax??” fragte sie. Yuuri wollte ihr sofort antworten: “Ich.........äääh.....” Plötzlich wurde ihm schwarz vor Augen und er hörte nur noch Aoi’s Stimme nach ihm rufen.

Part 2 Ende

Was kommt als Nächstes auf unseren Helden zu? Wie wird Aoi's Reaktion auf Yuuri's Geschichte sein?? Und wieso hat der Transformationsgürtel gesprochen?? Das und noch viel mehr in Part 3!!

Und hier um ein bisschen die beiden Hauptcharaktere zu verstehen, ein kleines Charablatt. Waffen-, Attack- und Gegnerguide kommen im laufe der nächsten Woche.

Charaktere:

Name: Yuuri Kawasaki (Kamen Rider Neax)

Alter: 18 Jahre

Sternzeichen: Löwe

Eigenschaften (vor der Verwandlung): Zurückhaltend, mürrisch, Verschlossen

Eigenschaften(nach der Verwandlung): ?


Name: Aoi Narume

Alter: 17 Jahre

Sternzeichen: Fische

Eigenschaften: ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FlyingrhytmScorch
Dicke-Eier Member
Dicke-Eier Member
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1418
Alter : 31
Ort : Rising up from the Underworlds Lair
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   Mo Jan 11, 2010 9:27 pm

Nett. Mal schauen, wie es weitergeht.^^

_________________
He, who is born with twelve souls in one, is the man, who erases all existence to be gone!

Prophecy of the Underworlds Ruler, the God of Death is born and his name shall be Caine Stormbringer!

http://theflood.forumieren.de/geschriebenes-f6/a-man-s-crusade-t4.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kamen Rider N.E.A.X.   

Nach oben Nach unten
 
Kamen Rider N.E.A.X.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Flood :: Kunstecke :: Geschriebenes-
Gehe zu: